_________________________________________________________________________________________________________

Alle Jahre wieder….   

 

…findet das Nikolausturnier der Handballjugend der JSG Füchse Oberberg, statt. 
In diesem Jahr am 1. Dezember in der Mehrzweckhalle in Hückeswagen bereits zum sechsten Mal.

Es ist d i e Weihnachtsfeier der gesamten Handballjugend. Alle Kinder und Jugendlichen nehmen mit ihren Eltern, Geschwistern, Onkel, Tanten und Großeltern daran teil. Ein Fest für jeden, der unserer Handballjugend zugetan ist. 

Von Anfang an zeigte Jung und Alt eine ausgelassene Stimmung. Das Konzept, ein kostenloses Buffet mit Kuchen- und Kaffee-Spenden der Eltern zur Verfügung zu stellen, wurde auch dieses Mal wieder von allen Anwesenden mit Begeisterung aufgenommen. Neben Kaffee, Kuchen und selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, gab es auch herzhaftes: Hot Dogs oder Würstchen mit Salat. Auch die Erfrischungsgetränke konnte man kostenfrei genießen.
Während manche an den weihnachtlich dekorierten Tischen gemütlich zusammensaßen und sich vom reichhaltigen Buffet stärkten, wurde sich in der großen Halle im Handball gemessen. Die Kinder spielen traditionell gegen ihre eigenen Eltern. Dabei kommt so manches Elternteil ganz schön ins Schwitzen;-), denn die Kleinen sind sehr flink und spielten ihren Eltern so um die Füße, das diese kaum noch nachsetzen konnten und sich schlussendlich geschlagen geben mussten. Die älteren Jahrgänge der Handballjugend spielten untereinander. Dabei steht der Spaß- und Zusammensein-Faktor auf jeden Fall im Vordergrund.
Nach den Spielen bekam jeder Jungfuchs einen Weihnachtsmann aus Hefe, der von einigen Kindern sofort vertilgt wurde. Die ganz Kleinen erhielten zu ihrem Weihnachtsmann noch eine Nikolausmütze, die sie direkt aufsetzten.

 

Dank großzügiger Spenden des Hückeswagener Einzelhandels und einiger Hückeswagener Firmen, konnte der FFH (Förderverein der Handballjugend und des Handballsports) eine Tombola zusammenstellen, die für Abwechslung sorgte. Kaum das die ersten Kinder mit ihren Eltern die Halle betraten, wurden schon die ersten Lose gezogen. Die Hauptgewinne wurden erst zum Ende der Feier in einer Sonderverlosung ausgegeben. Eine spannende und unterhaltsame Veranstaltung für Groß und Klein. Der gesamte Erlös der Tombola kommt dem Förderverein zugute, der die Handballjugend unteranderem großzügig bei Teambildungsmaßnahmen und Materialanschaffungen unterstützt.

Teamsport Holbeck bot Sportkleidung und Sportschuhe an. Zudem hat die Leitung der Füchse eine „Füchse-Kollektion“ zusammengestellt, die begehrten Absatz fand.

Nach einem sehr schönen, weihnachtlichen Fest gingen alle glücklich und zufrieden nach Hause. 
Auch nächstes Jahr werden die Füchse wieder in die Weihnachtszeit mit dem Nikolausturnier starten.

                                Der FFH und die Leitung der Füchse sagen allen Helfern: 

                                          „Vielen, vielen Dank!!!“


- Danke Guido, Steffi(s), Anna, Felix und allen spontanen Helfern….den guten Geistern hinter dem   
  Buffet:   für den Aufbau des Buffets, der Zubereitung des Kaffees (konnte gar nicht genug sein), 
  für die helfenden Hände wenn ein Gast Hilfe benötigte, für die Ausgabe von mehr als hundert Hot 
  Dogs und nicht zu vergessen, sich dem Risiko von Spülhänden auszusetzen!

- Danke Susi…der Deko-Queen, die die weihnachtliche Stimmung auf die Tische zauberte!

- Danke Monika und Regine……unseren Helferinnen bei der Tombola! Ein eingespieltes Team!     

- Danke Sven, Christoph und Christian…..für die Unterstützung bei den Spielen!

- Danke Björn…….unserem Moderator!

 

Wir bedanken uns auch bei allen Spendern, die mit Ihrer großzügigen Spende unser Nikolausturnier unterstützt haben. Dank Ihrer Hilfe und Unterstützung ist es uns möglich, jedes Jahr in der Hückeswagener Mehrzweckhalle ein großes Spaß-Familien-Handballturnier zu veranstalten. Die Sach- und Geldspenden werden dabei komplett im Rahmen einer Tombola an die sportlichen Kinder sowie deren begleitenden Eltern und Großeltern verlost und das damit eingenommene Geld fließt unmittelbar in die Arbeit des Handballfördervereins ein. Auch dank Ihrer Unterstützung wird dies überhaupt erst möglich gemacht. 

 

Bilder zum Nikolausturnier findet ihr hier: LINK
 

Die großzügigen Spender sind:

ZOOMA Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH
Poroll  GmbH
Magurit  Gefrierschneider GmbH
Goldschmiede Rehn

Kolpinghaus
Hairteam Hesse 
Luftsportverein Wipperfürth e.V.
Radstation bike-tec-sports 
Gaststätte Alt Hückeswagen 
Fleischerei Kriegel´s
Eiscafé Friuli
Eiscafé Valenti
Pizzeria 90s Delivery
Café Sandras
La Casa de las Tapas
Elektro Annunziata
Hotel Kniep
Physiopraxis Eiteneuer
Montanus Apotheke
Oberbergische Apotheke
HöBi Blumen

Bergische Buchhandlung
Sparkasse Radevormwald/Hückeswagen
Volksbank Oberberg
Volksbank Raiffeisenbank
Brillen Mücher
Kosmetik Heß
Blumen Koch
Rita´s Weinlädchen
Mode Sessinghaus
Schreibwaren Cannoletta
Stilmix
Hudora
Bäckerei Beckmann
Spielwaren Heinhaus 
Ballonmeister

Fotostudio Jasmin Feike
Pizzeria Apetito
Schuhhaus Albus 
Bubble´s Kindermode 
Mode Winkler´s 
Kevin´s Barbershop

 

Danke an alle, die zum Gelingen des Nikolausturniers beigetragen haben!


Kerstin Steffens                                        Bernd Schulz
Leiterin der JSG Füchse Oberberg                         1. Vorsitzender FFH

 _________________________________________________________________________________________________________

Unser erstes Füchsecamp in der Hansestadt Wipperfürth ging heute zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Kids und hoffen ihr hattet Spaß! Es waren drei abwechslungsreiche Tage mit Jörn Ilper & Team von Deutsche Trainerschmiede bei denen auch Spieler vom VfL Gummersbach vorbeigekommen sind. Frisches Obst von Obst u. Gemüse Höfer und leckeres Essen der Jugendherberge Wipperfürth haben den Kindern die nötige Energie gegeben. Für die Unterstützung beim Füchsecamp2018 danken wir unseren Sponsoren Kreissparkasse Köln, Wipperfürth, Bergische Energie und Wasser Gmbh und Teamsport Holbeck. Wir sagen DANKE !

 

Einen Bericht der BLZ zum Füchsecamp 2018 findet ihr unter folgendem LINK

_________________________________________________________________________________________________________

Jungfüche als Einlaufkinder beim VFL Gummersbach

 

Am Sonntag, den 14. Oktober war die Freude der Jungfüchse aus F und E-Jugend besonders groß. Nach einer Bewerbung des Vereins bei dem Sponsor des VFL kam es dazu, dass die Kinder beim VFL Gummersbach hautnah anwesend sein konnten. Betreut durch eine Mitarbeiterin des VFL konnten sich die Kinder bereits im Innenraum der Schwalbearena aufhalten.

Dann stieg nochmal die Spannung. Durften die Jungfüchse mit dem VFL einlaufen oder mit dem heutigen Gegner, der SG BBM Bietigheim?

Das Losglück war auf den Seiten der Füchse und so stieg nochmals die Spannung. Dann der große Moment. Die Halle wird dunkel, die Lautstärke in der Halle erreicht ihren Höhepunkt und unter einem Flammenmeer liefen die Kinder Hand in Hand mit den Profis auf das Spielfeld.

Im Anschluss durften die Kinder extra reservierte Plätze einnehmen und den VFL anfeuern. Lautstark wurde gerufen und geklatscht. Der VFL kam nach einer anfänglichen Schwächephase immer besser ins Spiel und konnte letztlich zur Begeisterung der Kinder den Gegner aus Bietigheim mit 28:21 nach Hause schicken.

 

Im Anschluss gab es dann noch ein gemeinsamen Gruppenfoto mit den Spielern des VFL. Der ein oder andere Jungfuchs holte sich ein Autogramm ab und redete selbstbewusst mit den großen Vorbildern.

 

Alles in Allem ein gelungener Nachmittag für die Kinder, deren Eltern und die Trainer. Ein besonderer Dank gilt noch der Aggerenergie, die die Jungfüchse mit Fanshirts vom VFL ausgestattet haben.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Die Füchse mit komplett neuen Trikots

 

Im Rahmen des diesjährigens Sommerfestes wurden den Füchsen komplett neue Trikotsätze durch die Geschäftsstelle für Deutsche Vermögensberatung Torsten Moritz übergeben. Die Füchse bedanken sich bei allen Beteiligten, dass diese Aktion zustande kommen konnte. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Saison 2018/2019 in den neuen Trikots.