Die ersten Saisonspiele der Jungfüchse F1 standen heute, am 29.09., in der Klingenhalle in Solingen an.

 

Einige der Kinder sind schon "alte Hasen", was Handballspielen betrifft, aber für andere waren es die ersten Spiele ihres Lebens.

 

JHC Wermelskirchen - JSG Füchse Oberberg F1    4 : 1

Zu Beginn traf die F1 auf den JHC Wermelskirchen, ein Gegener der sich als angriffstark zeigte. Die Abwehr der Füchse zeigte große Lücken , was die Wermelskirchener nutzten und sich mit 3:0 Toren absetzten. Die Abwehr des JHCs packte bei dem angriffstärksten Füchsespieler jedesmal konsequent zu und verhinderte so, dass ein Anschlusstreffer zustande kam. Erst nach mehreren Versuchen durchbrach man die Abwehr und konnte ein Tor erzielen. 3:1! Das Spiel konnte leider nicht mehr gedreht werden und ging mit 4:1 Toren verloren.

 

Wald-Merscheider TV4  - JSG Füchse Oberberg F1    0 : 4

Im zweiten Spiel kämpfte man gegen den WMTV4. Auch hier zeigten man immer wieder Schwächen im Fangen und Passen. Trotzdem gewannen die Jungfüchse mit 4:0 Toren und es wurde der erste Sieg eingefahren.

 

Rade/Herbeck -  JSG Füchse Oberberg F1    1 : 0

Das dritte und letzte Spiel gegen Rade/Herbeck wurde eine knappe Niederlage. Ungeschickt mit nur einem Tor verlor man das Spiel. 1:0 Tore Endstand!

 

Die F1 Füchse werden fleißig trainieren, um es bei den nächsten Spielen besser zu machen.

 

Für die Füchse spielten: Maurin, Milad, Erik, David, Leia, Luke, Bennit, Ben, Levi und Phil

_______________________________________________________________________________________________________

HSG Bergische Panther F2 JSG Füchse Oberberg F1 1 : 7

 

JSG Füchse Oberberg F1 HG LTG/HTV Remscheid F2 1 : 9

 

SG Langenfeld F2 JSG Füchse Oberberg F1 5 : 2
 

Der zweite Spieltag der jungen Füchse der F1 gestaltete sich durchwachsen. Das erste Spiel wurde soverän mit 7:1 Toren gewonnen. Durch gutes Zusammenspiel hatte sich die Mannschaft gute Chancen herausgearbeitet und schafften mit sieben Toren den Sieg. Alle sieben Tore wurden von Simon Winkel geworfen! Im zweiten und dritten Spiel wussten die Gegner sich erfolgreich zu wehren. Eine gute Abwehr machte unserem Torschützen Simon Winkel das Leben schwer und so kam er nicht zu einem erfolgreichem Abschluss. Trotz der zwei Niederlagen zeigten die Spieler der F1 eine gute Leistung!

 

Die Trainerinnen und die Eltern freuten sich über die gute Leistung der kleinen Handballern und zeigten sich beeindrckt, da einige der Jungfüchse zum ersten Mal auf dem Feld standen.

 

_________________________________________________________________________________________________________