Meisterschaftsturnier der F-Jugend vom 09.10.2018

 

Am Samstag beendete die F2-Jugend der Füchse in der Solinger-Klingenhalle ihre Vorrundengruppe auf einem guten dritten Tabellenplatz. In den abschließenden drei Spielen gab es zwei Siege und eine Niederlage gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Gräfrath.
Im ersten Spiel des Tages gegen die HG Remscheid konnte sich die Mannschaft nach anfänglicher Unkonzentriertheit deutlich steigern und siegte souverän und verdient mit 13:0 Toren.
Im zweiten Spiel gegen Gräfrath zeigte die F2 trotz spielerischer Überlegenheit des Tabellenführers eine tolle kämpferische Leistung und Unterlag „nur“ mit 2: 8 Toren. Eine deutliche Steigerung zum Hinspiel war hier deutlich zu erkennen. Im letzten Spiel des Tages gewann das Team dann gegen den Ohligser TV mit 9:5. Hier konnten sich dann fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen.
Alles in allem belegt die F2 nach der Vorrunde nun einen leistungsgerechten dritten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Aufbaugruppe berechtigt. Wenn die Mannschaft sich weiterhin so gut entwickelt, wird sie sich auch dort sehr achtbar schlagen.

 

Für die F2-Jugend spielten: Felix, Lasse, Toni, Phil, Ole, Milan, Ben, Joel. Es fehlten: Meret, Niklas und Erik.

___________________________________________________________________________________


Meisterschaftsturnier der F2-Füchse in Solingen am 24.11.18

 

Zu ungewohnter Zeit musste die F2-Jugend der Füchse am Samstag-Nachmittag in der Klingenhalle in Solingen antreten. Da einige Mannschaften von der Terminverschiebung des Handballkreises vom Vormittag auf den Nachmittag nicht informiert waren, mussten die Jungfüchse ohne ein Aufwärmen direkt gegen die favorisierten Haaner antreten. Prompt wurde dieses Spiel auf sehr deutlich und verdient mit 2:13 verloren.
Im zweiten Spiel gewannen die Jungfüchse dann gegen die Bergischen Panther mit 8:3. Dabei machte sich vor allem der Torwartwechsel von Lasse zu Felix besonders bemerkbar. Felix vernagelte das Tor und vorne konnte Phil in gewohnter Manier den Ball einnetzen. Auch im dritten Spiel war es vor allem Felix, der im Tor seiner Mannschaft den nötigen Rückhalt gab und somit den Grundstein für den 10:6 Sieg gegen den Wald-Merscheider TV legte. Schön, dass in diesem Spiel auch Joel nach längerer Abstinenz direkt mit einem Treffer einen tollen Einstand feiern konnte. Mit nunmehr 12:6 Punkten belegt die F2 einen gesicherten dritten Tabellenplatz in ihrer Gruppe.

_________________________________________________________________________________________________________


Meisterschaftsturnier der F2-Füchse in Solingen am 03.11.18

 

Die F2-Jugend der Füchse Oberberg brachte am zweiten Spieltag der Vorrundengruppe zwei Siege und eine Niederlage aus der Klingenhalle mit nach Hause.

Dabei standen die Vorzeichen zu Beginn des Turniers gar nicht gut. Mit nur fünf Feldspielern und einem Torwart reisten die Oberberger früh morgens in die Klingenhalle. Trotz des frühen Aufstehens zeigten sich aber alle Spieler von Beginn an hellwach. Im ersten Spiel gab es dann auch gegen die HG Remscheid F2 direkt einen deutlichen und ungefährdeten 9:0 Sieg. Schon nach kurzer Zeit konnten die Füchse dabei mit einem Spieler weniger antreten, um den Gegner nicht den Spass am Spiel zu nehmen.

Im zweiten Spiel mussten die Jungfüchse dann gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Gräfrath antreten. Hier wurden den Jungfüchsen schnell die Grenzen aufgezeigt und man lag schon nach kurzer Zeit mit 0:6 im Hintertreffen. Wer aber jetzt gedacht hatte, dass sich die Füchse ihrem Schicksal ergeben würden, sah sich getäuscht. Ben und Felix brachten durch kluge Pässe in den freien Raum immer wieder Phil in aussichtsreiche Positionen, die er dann auch eiskalt nutzte. Leider konnte der Abstand aber nicht mehr verkürzt werden, so dass am Ende eine 10:16 Niederlage zu Buche stand.

Im dritten Spiel gab es dann gegen den Ohligser TV wieder einen deutlichen 10:0 Sieg zu feiern. Auch hier konnten wir es uns erlauben schon nach kurzer Zeit wieder in Unterzahl anzutreten. Gerade die jüngeren Spieler machten ihre Sache dabei sehr gut, so dass sich fast alle Kinder in die Torschützenliste eintragen konnten. Lasse hielt einen Penalty und auch beim Nachwurf konnte er seine reine Weste im Tor behalten. Vorne trafen Phil, Toni, Leo, Felix und Ben fast nach belieben. Mit nunmehr 8:4 Punkten rangiert die F2 auf dem dritten Tabellenplatz mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Zweitplatzierten aus Haan. Wenn beim nächsten Turnier am 24.11. alle Spieler dabei sind, kann es dann zu einem echten Endspiel um den zweiten Platz kommen.

_________________________________________________________________________________________________________

Saisonauftakt der F2-Jugend in Solingen

 

Zeitgleich mit der F1 aus Hückeswagen starteten auch die F2-Füchse mit ihrem Turnier in die neue Saison. Die Mannschaft um das Trainergespann Svenja und Torsten Moritz war guter Dinge, da im Vorfeld bei zwei Turnieren ein guter dritter Platz erkämpft wurde.

 JSG Füchse Oberberg F2 : Haaner TV F1   4:12

Im ersten Spiel zeigte sich jedoch, dass die Uhrzeit den Jungfüchsen noch nicht so lag. Dazu kam ein starker Gegner aus Haan, der auf allen Positionen gleichmäßig gut besetzt war. Die Füchse hatten in der Abwehr wenig entgegen zu setzen und Lasse im Tor war chancenlos. Im Gegenzug war es im Angriff schwierig für die Jungfüchse durch zu stoßen. Nach dem verschlafenen Start wurde aber dennoch toll gekämpft und das Spiel ordentlich über die Bühen gebracht. Für das Rückspiel haben sich die Füchse aber schon wieder mehr vorgenommen und brennen auf eine Revanche.

Bergische Panther F1 - JSG Füchse Oberberg F2    0 : 10

Schon im zweiten Spiel waren die Füchse dann deutlich wacher. Der Gegner wurde frühzeitig gestört und es wurde konsequent mit einem schnellen Passspiel nach vorne gespielt. In der Abwehr wurde früh gestört und Ballverluste provoziert. Lasse im Tor fand auch wieder zurück in seine alte Form und die Füchse kamen immer wieder frei vor das Tor der Panther. So konnten sich mehrere Schützen in die Torschützenliste eintragen.

 

JSG Füchse Oberberg F2 - WMTV Solingen 2   12:3

Auch im letzten Spiel an diesem Vormittag ließen die Füchse nichts mehr anbrennen. Mit dem Schwung aus dem zweiten Spiel wurde erneut in der Abwehr gut gearbeitet und über schnelle Kontertore konnten sich die Jungfüchse  absetzen und den Vorsprung bis zum Spielende halten. Ein Sieg der Jungfüchse war in dieser Partie nie gefährdet.

 

Alles in Allem ein guter Saisonstart für die F2 Füchse. Trotz des kleinen Kaders von 9 Leuten konnten insgesamt 26 Tore geworfen werden und alle Jungfüchse erhielten viele Spielzeiten. Den mitgereisten Eltern hatte der Vormittag bei diesen tollen Spielen auch gefallen und die Füchse freuen sich jetzt schon auf das nächste Turnier am 03.11.2018 an gleicher Stelle.

 

Für die Füchse spielten, hielten und trafen: Eric, Ben Niklas, Phil, Lasse, Felix, Ole, Toni

___________________________________________________________________________________________________________________________

F-Füchse mit Sieg, Unentschieden und Niederlage

 

Am Samstag hatte die neuformierte F-2-Jugend der Füchse Oberberg ihr erstes Meisterschaftsturnier in der Solinger-Klingenhalle. Als jüngerer Jahrgang (2010) waren sie gespannt in die Klingenstadt gereist. Doch direkt im ersten Spiel traf man auf den Nachbarn von der HSG Radevormwald/Herbeck, der auch schon eine Woche zuvor in einem Freundschaftsspiel knapp besiegt wurde. Auch in diesem Spiel konnten die Füchse einen 3:1 Sieg einfahren.

 

Im zweiten Spiel waren die jungen Füchse nach einer langen Pause teilweise etwas unkonzentriert, so dass man hier 10 Sekunden vor dem Ende noch den unglücklichen 4:4 Ausgleich gegen den WMTV Solingen hinnehmen musste.

 

 Im letzten Spiel gegen die SG Monheim verloren die Füchse dann zwar etwas deutlicher mit 6:2, konnten aber gegen einen starken Gegner schon gut mithalten. Alles in allem waren die Trainer mit dem Abschneiden der Jungfüchse sehr zufrieden und freuen sich schon auf das nächste Turnier, das Anfang November in Radevormwald stattfindet. Wer Interesse hat die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2009 zu unterstützen, darf gerne Dienstags um 16.30 Uhr in die Mühlenberghalle kommen.

_________________________________________________________________________________________________________

 

F-Jugend mit tollem Turnier

 

Die F-Jugend der Füchse-Oberberg hat am Samstag bei einem stark besetzten Turnier in Radevormwald von 18 teilnehmenden Mannschaften einen hervorragenden 8. Platz belegt. Da in der Mannschaft fast ausschließlich der jüngere 2010er Jahrgang vertreten ist, kann diese Leistung gar nicht hoch genug bewertet werden. In den ersten beiden Gruppenspielen gegen die Bergischen Panther und die HSG Rade/Herbeck II konnten souveräne Siege eingefahren werden. In beiden Spielen zeigte allen voran Ben Schäfer mit fünf Treffern eine tolle Leistung. Im letzten Gruppenspiel waren die Füchse gegen die bis dahin ebenfalls verlustpunktfreien Longericher dann aber chancenlos.

 

Auch in der Zwischenrunde gegen Halden/Herbeck und im Platzierungsspiel um Platz 7 gegen Bayer Dormagen gab es deutliche Niederlagen. Dabei merkte man den jungen Spielern an, dass die Kondition und dadurch auch die Konzentration mit zunehmender Spielzeit immer weiter nachließ. Phil Kettner zeigte sowohl auf dem Spielfeld als auch im letzten Spiel im Tor eine klasse Leistung.

 

Ein großes Kompliment muss man auch den Verantwortlichen der HSG Radevormwald/Herbeck machen, die es schafften, für einen reibungslosen Turnierablauf zu sorgen

und ein hervorragendes Turnier auf die Beine stellten.

 

Wer Lust hat die Mannschaft zu verstärken, ist Dienstags von 16.30 – 18 Uhr in der Voss-Arena herzlich willkommen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________