Berichte der weiblichen D-Jugend

Tolle Mannschaftsleistung führte zum Sieg!

 

JSG Füchse Oberberg MD - JHC Wermelskirchen (27:21)

 

(25.11.2017) Die D-Mädchen der JSG Füchse empfingen am Samstag den JHC Wermelskirchen in der VOSS-Arena. Von Spielbeginn an zeigten sie den Zuschauern ein schönes Zusammenspiel, welches sehr variantenreich und mit viel Tempo durch das gesamte Spiel durchgezogen wurde. Dieser Zusammenhalt wurde auch in der Abwehr deutlich, denn die Mädels halfen sich gegenseitig, ihre Gegner nicht zum Wurf kommen zu lassen. Zoe im Tor unterstützte diese gute Abwehrleistung und verhalf mit ihren Paraden zum Sieg. 

 

Zusammenfassend war das Spiel mit einigen schönen Eigeninitiativen sowie Doppelpässen sehr abwechslungsreich.

Diese Leistung wollen die Füchse auch im nächsten Spiel (am 9.12.2017 um 15 Uhr in Hückeswagen) zeigen.

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

HSV Solingen-Gräfrath MD2 - JSG Füchse Oberberg MD (32:22)

 

(19.11.2017) Heute ging es für 11 Spielerinnen der weiblichen D-Jugend nach Solingen. Das Spiel verlief sehr schleppend. Erst nach einer 5-Punkte-Führung der Solingen-Gräfrather, sind die Mädels aufgewacht und konnten sich auf 6:3 heran kämpfen. Doch auch nach diesem Erfolg, wurde erneut die Handbremse gezogen und die gegnerische Mannschaft konnte mit einer 16:12 Führung in die Pause gehen. Auch in der zweiten Halbzeit ließen sich die Füchse von der offenen Deckung verunsichern, brachten wenig Bewegung ins Spiel und hatten viele Ballverluste. Zwischenzeitlich kam immer wieder das eigentliche Können der Mannschaft durch, welches jedoch zu wenig genutzt wurde. Am Ende hieß es leider 32:22 für die Solinger.

 

Am 25.11.2017 (13.50 Uhr in der Voss-Arena) geht es mit neuem Elan in das Spiel gegen den JHC Wermelskirchen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

TUS Wermelskirchen - JSG Füchse Oberberg MD (4:13) 7:24

 

Die D-Mädchen fuhren mit viel Kampfwillen nach Wermelskirchen in die Schwanenhalle, um gegen den TuS ein gutes und faires Spiel

zu zeigen und dieses zu gewinnen.

All das trat auch ein. Der TuS hatte einen größeren Kader, aber die jungen Füchse setzten sich gut ab und zeigten ihr Können, indem

man in der Abwehr zupackte und sich im Angriff durchsetzte.

 

Eine gute, erfolgreiche Leistung zeigte Miriam Schenk. Anne Thieme traute sich und machte ein Tor und auch Pia Dörpinghaus,

zeigte eine sehr gute Abwehr, an der die Gegnerinnen nicht vorbei kamen. Alle Mädchen waren hochmotiviert und gewannen verdient das Spiel.

 

Für die Füchse spielten und trafen:

Melissa Fenzel (Tor), Miriam Schenk (11), Sophie Bebobru (6), Fiona Hachenberg (3), Elena Gonzalez-Csieslick (2), Milena Frenzel (1),

Anne Thieme (1), Pia Dörpinghaus, Mara von Egen, Aylin Akyol

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________